Lektorenschulung am 23. Juni 2018

Erstellt am 29.03.2018

Nicht nur aufgrund der (gegenüber den Pastoren) anderen Stimmlage sind Lektorinnen und Lektoren eine Bereicherung in den Gottesdiensten:

Sie sind deutlich sichtbares und vor allem hörbares Zeichen dafür, dass der Gottesdienst kein Pastoren-Solo ist, sondern eine Feier der ganzen Gemeinde. Deshalb ist es wichtig, dass sich immer wieder Menschen in diesen Dienst rufen lassen.

Und natürlich bleiben sie dabei nicht allein: Bevor sie zum ersten Mal der Gemeinde die gottesdienstlichen Lesungen präsentieren, werden sie für ihren Dienst zugerüstet.

Die nächste Schulung für angehende Lektorinnen und Lektoren ist am Samstag, den 23.6., von 10.00 Uhr bis voraussichtlich 13.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Warstein.

Inhalt der Schulung sind Grundkenntnisse der Stimmbildung, Einführung in die gottesdienstliche Leseordnung und praktische Übungen.

Auch für Fragen der angehenden Lektorinnen und Lektoren ist an diesem Vormittag Platz.

Damit ausreichend Schulungsmaterial zur Verfügung steht, ist eine Anmeldung bis zum 15. Juni im Gemeindebüro erforderlich.