Aktuelles aus unserer Gemeinde

Unsere Schaukästen im Blick

„Gastfrei zu sein, vergesst nicht; denn dadurch haben einige ohne ihr Wissen Engel beherbergt“, lautet der Monatsspruch im Juni. Wenn bald die Ferien beginnen, bedeutet das für viele Familien mit Kindern Urlaub machen an der See, in den Bergen, oder an anderen schönen Orten.Nicht wenigen wird aber besonders dann schmerzlich bewusst: das können wir uns gar nicht leisten, dafür reicht das Geld nicht.

mehr

Konfirmationsjubiläum 2018

Jubiläum vor 50 u. 60 Jahren

Jubiläum vor 65,70,75 u. 80 Jahren

Mit Rosen und Urkunden gratulierte die Ev. Kirchengemeinde Warstein am Sonntag, 27. Mai
45 Jubilare, die in diesem Jahr Jubelkonfirmation feiern konnten.

Viele Gläubige, die in Warstein zur Konfirmation gegangen waren, kamen aus diesem Anlass auch von außerhalb zurück in ihre Heimatgemeinde. In einem feierlichen Gottesdienst spendete Pfarrer Uwe Müller seinen Segen, bevor im Philipp-Melanchthon-Haus auf das Jubiläum angestoßen wurde.

Die diesjährigen Konfirmationsjubilare im Überblick: mehr

Vorstellung Vikarin Larissa Figgen in der Martin-Luther-Kirche

Am „Kantate“-Sonntag gab es in der Martin-Luther-Kirche Warstein viel Grund zum Singen: Pastor Uwe Müller stellte der Gemeinde die neue Vikarin Larissa Figgen vor, die nach den Sommerferien für zwei Jahre in der hiesigen Kirche ihr Vikariat absolvieren wird.

Geboren und aufgewachsen ist die 27-Jährige in Sundern im Sauerland. Nach dem Abitur am Mariengymnasium in Arnsberg begann sie in Münster das Studium der Theologie und arbeitete dort  gleichzeitig für einige Jahre bei einem ambulanten Pflegedienst. Es schlossen sich ein mehrmonatiges Gemeindepraktikum in Istanbul an, sowie ein Seelsorgepraktikum in der Kinderklinik in Bethel. Ihr Examen legte Larissa Figgen dann im Oktober 2016 ab, anschließend  war sie bis März 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Universität Münster (Kirchengeschichte) beschäftigt.    mehr

Hier geht es zum Bericht der Westfalenpost - Richtfest

Konfirmationen 2018 in unserer Kirchengemeinde

Foto Dusny ©

Am Sonntag, 15. April wurden folgende Jugendliche
in der Martin-Luther-Kirche konfirmiert:

Maya Fromm, Warstein
Samuel Klassen, Warstein
Alina Knapp, Kallenhardt
Maximilian Kutscher, Allagen
Greta Lilje, Warstein
Felix  Meinold, Warstein
Helen Neuhaus, Suttrop
Carlotta Nolde, Warstein
Emily Schmidt, Belecke
Ronja Scobel, Sichtigvor
Jonas Wagner, Warstein
Lars Wagner, Warstein

Foto Dusny ©

in der St. Johanneskirche Rüthen am 22. April 2018:

Sofie Ferreira de Barros, Rüthen
Anja von Cossel, Hemmern
Paul Flottemesch, Rüthen
Ina Hagenbruch, Rüthen
Paul Hahn, Rüthen
Bastian Kopke, Rüthen
Ben Linnenberg, Drewer
Finn Linnenberg, Drewer
Daniel Müchler, Kneblinghausen
Charlyne Vogelsänger, Rüthen
Kevin Winkler, Rüthen
Alice Winkler, Rüthen

Foto: Dusny

in der St. Pankratiuskirche Belecke am 29. April 2018

Henrik Buch, Sichtigvor
Tim Braun, Belecke
Ina Kaftan, Belecke
Niels Lange, Belecke
Lucy Meusel, Belecke
Lukas Nölleke, Belecke
Viktoria Schill, Belecke
Joshua Schroeder, Allagen
Annabel Stenberg, Belecke
Jonathan Wall, Sichtigvor
Christiane Werni, Belecke
Jason Wunder, Belecke

Machen Sie mit! Sammelaktion: Stifte machen Mädchen stark!

Unsere Kirchengemeinde möchte diese Aktion vom Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V gerne unterstützen.

Dafür benötigen wir Ihre Hilfe! Bitte sammeln Sie mit!

Wie funktioniert die Aktion? Lesen Sie weiter

... und Handys sammeln wir auch.

Alte Handys sind kleine Schatzkisten. Handy-Sammelaktion der Ev. Kirchengemeinde Warstein

Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.

Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern fachgerecht recycelt werden. So können Rohstoffe zurückgewonnen werden und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.

Wir als Kirchengemeinde beteiligen uns daher an der Handy-Aktion NRW. mehr

Neue Bankauflagen in der Erlöserkirche

Es hat lange gedauert, aber endlich sind sie da, die neuen Kirchenbankauflagen in der Erlöserkirche.

Die alten hatten lange ausgehalten. 54 Jahre überdauerten sie so manchen Kirchenbesucher. Entsprechend sahen sie aus und klebten an den Holzbänken mit ihrem vermoderten Unterboden. In mühevoller Kleinstarbeit, mit Spachtel und Lösungsmittel, musste der Unterboden abgetragen werden.

Besonderen Dank an das Ehepaar Hillefeld, dass sich mit mir, mit Geduld und Ausdauer, dieser Aufgabe gewidmet hat.

Das nunmehr leuchtende Rot passt farblich gut zum roten Wandbehang, auf dem die Geschichte vom barmherzigen Samariter dargestellt ist.

Herzliche Einladung zum Ausprobieren der neuen Kirchenbankauflagen, jeden zweiten Samstag im Monat, um 18.00 Uhr im Gottesdienst.  saß

Paul-Gerhardt-Haus nun Jugendhaus!

Zurück zu den Wurzeln und gleichzeitig auf in die Zukunft: Das Presbyterium hat beschlossen, das Paul-Gerhardt-Haus ab dem 1. Januar 2018 zum Jugendhaus unserer Gemeinde zu bestimmen – ursprünglich wurde es als solches mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Unsere Gemeinde hat erfreulicherweise derzeit eine sehr aktive Jugendarbeit, und die benötigt nun mal eigene Räumlichkeiten, die auf ihre Bedürfnisse passen. mehr

Pilgern in Kallenhardt

So etwas bietet sich auf einem Dorf, das auf einem Berge liegt.

Der Gedanke kam erstmals auf, als die Pfarrkonferenz des Kirchenkreises Arnsberg im Juli 2012 in Fröndenberg auf einem Pilgerweg ging.

So etwas ließe sich auch für Kallenhardt verwirklichen. Erste Informationen wurden eingeholt. Aber die Erlöserkirche stand auf dem Prüfstand: Zu wenig Besucher, zu teuer im Unterhalt.

Schnell jedoch fand sich ein Arbeitskreis, initiiert von der kürzlich verstorbenen langjährigen Presbyterin Brigitte Kirchner, der der Kirchenschließung entgegenwirkte.

Mit Hilfe einer Fundraising-Beratung durch einen Pfarrer des Kirchenkreises und einer Spendenaktion in der Gemeinde konnte die Schließung bis auf weiteres verhindert werden. mehr

Familienfreizeit 2017

„Wie soll ich dich empfangen…“

Mit dieser Frage im Gepäck machten sich auch im letzten Advent wieder einige Familien auf den Weg zum Kirchberghof, um sich dort in vielfältiger Art auf Weihnachten vorzubereiten.

Bei dieser Freizeit drehte sich alles um die Lieder, die in so vielfältiger Art und Weise in der Vorweihnachtszeit gesungen werden. So lernte man sich erstmal richtig kennen, indem jeder sein Lieblingslied vorstellte oder seine Erfahrungen mit Weihnachtsliedern erzählte. Die Palette, die zusammengetragen wurde war so bunt wie die Teilnehmerschar selbst. Die Lieder reichten von der „Weihnachtsbäckerei“  bis zu dem nicht für alle so bekannten Lied „Wie soll ich dich empfangen…“. mehr

Posaunenchor kennt keine Nachwuchssorgen!

Phantastische Probenbeteiligung, gesunde Kassenlage, große Nachfrage nach Auftritten und gänzlich fehlende Nachwuchssorgen - beim Posaunenchor unserer Kirchengemeinde scheint alles rund zu laufen.

Während der Jahreshauptversammlung der Bläser am Mittwoch, 17.1.2018 im Philipp-Melanchthon-Haus zog Chorobmann Stefan Günter eine durchweg positive Bilanz. mehr

Anbau am Gemneindehaus beginnt

Jetzt geht es endlich los!

Immer wieder hatten sich die Arbeiten für den Neubau des evangelischen Gemeindehauses am Schlangenpfad verzögert, jetzt ist die Grundlage gelegt. mehr

Jungbläser gestalten Adventsfeier im LWL Pflegezentrum

Es ist schon gute Tradition, dass die Jungbläser des Ev. Posaunenchor jedes Jahr die Adventsfeier im LWL Pflegezentrum in Warstein mitgestalten. Zur Freude der Menschen wurden die gängigen Lieder zur Advents- und Vorweihnachtszeit, die z.T. auch mitgesungen werden konnten. Die Leiterin bedankte sich herzlich bei den Jungbläsern und der Chorleiterin Iris Lenze mit einem Nikolauspräsent. 

Neukirchenjahresempfang 2017

Als Dank für alle Haupt-und Nebenamtlichen, sowie den zahlreichen Ehrenamtlichen, feierte die evangelische Kirchengemeinde im alten Jahr im Dezember ihren traditionellen Neukirchenjahresempfang. Den Gottesdienst zuvor gestaltete Pfarrerin Dr. Karin Christiane Saßmann zusammen mit dem Posaunenchor, der bekannte Adventslieder und klassische Werke spielte, in der Martin-Luther-Kirche.

 mehr

"Gott und die Welt treffen“ in der 4. Nacht der offenen Kirchen

Foto: Miriam Kühle

"Gott und die Welt treffen“ in der 4. Nacht der offenen Kirchen in der Stadt Warstein am Vorabend des
1. Advents 2017.

15 Kirchen und Kapellen hatten am Vorabend des 1. Advents zwischen 20 Uhr und Mitternacht im Stadtgebiet geöffnet. mehr

Festkonzert am Reformationstag

"Luther hat uns so manchen kirchenmusikalischen Schatz geschenkt", so begrüßte Pfarrerin Jutta Schorstein die Musikliebhaber in der voll besetzten Martin-Luther-Kirche zum Festkonzert des Ev. Posaunenchors unter Leitung von Iris Lenze und der mitwirkenden Flötengruppe Flaut'anima sowie den Solisten Ulrich Dieckmann (Posaune); Sebastian Lenze (Trompete) und Suanne Erling (Orgel).
Ein Programm, in dessen Mittelpunkt die Werke Luthers standen und zudem Stücke aus Renaissance, Barock, Klassik und Romantik, bis hin zu neuzeitlichen Kompositionen zum Vortrag kamen. Höhepunkt der etwa 90-minütigen Darbietungen war sicherlich der wohl bekannteste Luther-Choral „Ein feste Burg" - in vier verschiedenen Interpretationen. ----mehr

Kontakt zur Kirchengemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Warstein
Belecker Landstr. 14a
59581 Warstein

Tel. 02902 2338 
Öffnungszeiten Gemeindebüro: 
Montag, Dienstag u. Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Kontaktaufnahme -->

Regelmäßige Gottesdienste

Martin-Luther-Kirche in Warstein, Belecker Landstr. 14a:
Sonntags 11.00 Uhr mit Hl. Abendmahl und anschließendem Kirch-Café

Christuskirche in Warstein-Belecke, Hesenberg 1:
am 1. (mit Hl. Abendmahl), 3. und möglicher 5. Sonntag im Monat um 9.30 Uhr

Nikolauskirche in Rüthen, Hochstr.:
am 2. (mit Hl. Abendmahl), und 4. Sonntag im Monat um 9.30 Uhr

Markuskapelle in Warstein-Sichtigvor, Möhnestr. 124:
am 1. Samstag im Monat um 16.30 Uhr (häufig als Taufgottesdienst)

Erlöserkirche in Rüthen-Kallenhardt, Ringstr. 6: 
am 2. Samstag im Monat um 18.00 Uhr als Themen – oder Taizègottesdienst.

aktueller Gottesdienstplan des Monats

besondere Gottesdienste finden Sie in der detaillierten Terminübersicht --> Termine