6. Januar - Gottesdienst zum Beginn des neuen Kirchenkreises...

Erstellt am 06.12.2018

Unter dem Motto "In neuem Licht" soll am Sonntag, 6. Januar 2019 ein gemeinsamer, festlicher Gottesdienst mit großer Strahlkraft den symbolischen Startschuss für eine leuchtende Zukunft des Kirchenkreises Soest-Arnsberg geben.

Ab 15.00 Uhr wird dazu in die Soester Wiesenkirche eingeladen.

Zu Beginn werden Vertreter der 31 Kirchengemeinden mit ihren Osterkerzen in die Kirche einziehen.

Der Gottesdienst wird bis zur Einführung des neuen Superintendenten Dieter Tometten und des Kreissynodalvorstandes vom Arnberger Superintendenten Alfred Hammer geleitet.

Die Predigt hält die Präses Annette Kurschus.

Ein wesentliches Element der Feier wird die Musik sein. Über 100 Musiker werden dafür sorgen, dass der Ton im Vereinigungsgottesdienst simmt.

Nach dem Gottesdienst wird noch Gelegenheit sein, miteinander ins Gespräch zu kommen und mit einem Glas Sekt auf den neuen Kirchenkreis anzustoßen.