Ökumenischer Auto-Gottesdienst

Unter dem Motto „Andere Wege“ feierten die katholischen und evangelischen Gemeinden der Stadt Warstein am Sonntag, dem 17. Mai gemeinsam auf dem Montgolfiadegelände einen Auto-Gottesdienst.

Angesprochen waren vor allem Familien und all jene, die in der derzeitigen Situation anders Gottesdienst feiern wollten.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von der JuKi-Band Belecke mitgestaltet.

Die Resonanz war sehr groß: Rund 60 Autos fanden sich auf dem Gelände ein.

Kreativer Bastelnachmittag

Am Freitag, 7.2.2020 wurde von der Lebendigen Gemeinde-Diakonie ein kreativer Bastelnachmittag angeboten. Geleitet wurde die Bastelaktion von Frau Nicole Droletz.

Vorab konnten sich alle Teilnehmer mit Berliner, Kuchen und Kaffee stärken.

Tu dir gut - die kleine Schwester des Wellnessurlaubs

Unter diesem Motto fand am Mo. 3.2.2020 beim Ev. Frauentreff ein Vortrag mit Simone Pfitzner statt.

In der heutigen Zeit nimmt der stressige Alltag immer mehr Raum und Zeit ein. Da ist es wichtig kleine Oasen der Ruhe zu finden.

An diesem Abend wurden verschiedene Möglichkeiten für eine Atempause im Alltag ausprobiert.

Mit Musik, Texten, Bewegung, und Massagen konnten die zahlreichen Teilnehmerinnen ihrem Alltag entfliehen.

Presbyterium gottesdienstlich eingeführt …

Nachdem sie ihr Presbytergelöbnis zu Beginn ihrer Amtszeit schriftlich erklären mussten, da ein Einführungsgottesdienst coronabedingt nicht gefeiert werden konnte, sind die Mitglieder unseres Presbyteriums im nachgeholten Einführungsgottesdienst am 30. August für ihren Dienst gesegnet worden.

Neben dem Pfarrteam gehören dem Presbyterium an:
Norbert Büstrin (Allagen; Diakoniepresbyter), Sabine Farke (Belecke; Finanzkirchmeisterin), Dr. Marco Grabemann (Belecke; Beauftragter für Arbeitssicherheit und Gesundheit), Regina Groß (Allagen), Dr. Olaf Hohlfeld (Suttrop; Baukirchmeister), Lucien Jankowski (Suttrop), Olivia Klitzka (Warstein), Ahmad Morady (Suttrop), Bianca Sina (Warstein; Friedhofspresbyterin), Ralf Stäwen (Rüthen; Jugendpresbyter), Dina-Felicitas Tannhäuser (Rüthen) und Mohammad Ali Torkamanchi (Belecke).

Dank der Gemeinde galt zudem den vier ausgeschiedene Mitarbeiterinnen Anke Frie, Marlies Kratzel und Anke Dahlberg, Tanja Hofmann (beide verhindert). 
Sie wurden mit dem Segen von Pfarrerin Schorstein aus ihrem Dienst als Presbyter entlassen und bekamen unter dem Applaus der Gemeinde eine Urkunde sowie ein Dankschreiben der Präses überreicht.

Foto: WA Frau Schmitz

Ökumenischer Erntedankgottesdienst auf Gut Körtlinghausen am 11. Oktober

Ein voller Hofplatz und trotzdem Abstand. Alt und Jung zusammen. Posaunenchor, Chor, Instrumentalgruppe und (verhaltener) Gemeindegesang. Anspiel der Kommunionkinder aus Kallenhardt über das „kleine Danke“, das seinen Platz in der Welt sucht, und das Hofteam, dessen Mitglieder ihren
Grund zum Danken beschreiben.

Erntebericht und Predigt. Und ein junges Kätzchen zwischen den Sitzreihen, das den menschlichen
Akteuren die Schau stiehlt – das war der ökumenische Erntedankgottesdienst, den der Pastorale Raum Rüthen und die Evangelische Kirchengemeinde auch in diesem Jahr gemeinsam feiern konnten.

Foto: Monika Lenze

Silbernes Ordinationsjubiläum Pastor Uwe Müller

Mit einem halben Jahr Verspätung (wegen – Sie wissen schon…) konnte Pfarrer Uwe Müller am Reformationstag sein 25-jähriges Ordinationsjubiläum begehen.

Neben Vertretern des öffentlichen Lebens und der katholischen Pastoralen Räume aus den Bereichen Rüthen und Warstein waren zahlreiche (soviel erlaubt) Weggefährten aus dem vergangenen Vierteljahrhundert gekommen.

Sie betonten, dass es längst nicht der Normalfall sei, das Jubiläum in derselben Gemeinde zu feiern, in der (am 17. April 1995) die Ordination, also die Beauftragung zum dauernden Dienst in der evangelischen Kirche, vollzogen wurde.

Superintendent Dr. Manuel Schilling, der an diesem Tag Geburtstag hatte, hatte es sich nicht nehmen
lassen, dem Jubilar persönlich Segenswünsche zu übermitteln.

Foto: Hannah Löseke / Warsteiner Anzeiger